Spielberichte zum Herbstausklang

Wo „Große“ spielen, da spielen auch die „Kleinen“. Und so kam es, dass ich mir das „Doppelheimspielwochenende“ nicht entgehen ließ und sowohl beim Spiel der KM I als auch beim Spiel der KM II „live am Spielfeldrand im Waldstadion“ dabei war. Doch nun alles der Reihe nach.

Am 29.10.2021, mit Beginn um 19:00 Uhr, spielte unsere KM I gegen Unterpremstätten. Wie schon öfters in der Herbstsaison fiel auch hier sehr rasch ein Tor – in der 11. Minute köpfelte !“Bäntschi“ Schweighofer ein. Nach diesem Tor entwickelte sich ein munteres Spielchen mit Chancen auf beiden Seiten. In der 22. Minute vielleicht der „Knackpunkt“ in diesem Spiel – ein Unterpremstättner musste mit Gelb-Rot vom Platz. Von da ab wurde unser Team immer stärker, doch kam bis zur Pause, trotz einiger Chancen, leider nichts Zählbares heraus. Auch waren die Unterpremstättner im Konter gefährlich (zweimal musste unser Goalie in höchster Not retten). Spielstand somit beim „Pausentee“ 1:0 für unsere Burschen. In der 56. Minute dann eine kleine Vorentscheidung – Elfmeter für den USV, diese Chance ließ sich unser Goalgetter Nici SCARPATETTI nicht entgehen und stellte auf 2:0. Und dann „kochte“ es im Waldstadion – Fabian KOCH stellte mit einem lupenreinen Hattrick (76., 88. und 90+2) den Endstand von 5:0 her. So gab es zum Saisonabschluss noch einen klaren Heimsieg und wurde der 3. Tabellenplatz (mit Anschluss an die Spitze) in der Unterliga-Mitte erreicht – Bravo Burschen.

Aufstellung USV Kainbach-Hönigtal I
1 Lorenz FELDBAUMER Tor
6 Rene KNÖDL Abwehr
13 Leo HAMMINGER Abwehr / 77. Minute Marvin KRIENZL
17 Andreas KLACHER Abwehr
18 Stefan WENTER Abwehr / 33. Minute verletzungsbedingter Wechsel Gernot OBERWINKLER
15 Fabian KOCH Mittelfeld
15 Sebastion KOSS Mittelfeld
20 Markus BIRNSTINGL Mittelfeld
2 Christian LIEB Mittelfeld
8 „Bäntschi“ SCHWEIGHOFER Sturm / 72. Minute Tristan TILL
9 Nicolaus SCARPATETTI Sturm / 77. Minute Lenard SCHOBERL

Schiedsrichter: Stefan GRASSER
Assistent: Adolf MOSER

Waldstadion Kainbach, 100 Zuseher

Am 30.10.2021, mit Beginn um 17:00 Uhr, spielte unsere KM II gegen Semriach. Auch hier fielen rasch 2 Tore, leider aber auf der Gegenseite – 0:1 in der 6. Minute (SUCHY), 0:2 in der 11. Minute (HEMMER). Von diesem Rückstand erholten sich unsere jungen Wilden jedoch langsam und wurden in der 38. Minute belohnt – Michael TATSCHL stellte nach einem tollen Zuspiel auf 1:2. Danach gab es einige tolle Chancen für unsere KM II, aber auch unser Tormann Raphi TRINKLER konnte sich einige Male auszeichnen. So ging es mit einem 1:2 in die Pause. Nach der Pause entwickelte sich ein offenes Spiel, der Ausgleich hing einige Male in der Luft, doch dann leider wieder ein „Doppelschlag“ – 1:3 in der 62. Minute (RIEGER), 1:4 in der 66. Minute (HEMMER). Somit war dieses Spiel „gegessen“. Die Tore zum 1:5 (74. Minute PARWIZ) und 1:6 (88. Minute SUCHY) waren nur noch Draufgabe. Schade – eine gute kämpferische Leistung blieb am Ende unbelohnt.

Aufstellung USV Kainbach-Hönigtal II
1 Raphael TRINKLER
2 Marco LAGAS
3 Paul NEUKIRCHNER / 71. Josef Kaba BENDIKS
12 Lenard SCHOBERL
14 Paul STANZENBERGER
15 Nepomuk EICHHOLZER
6 Tobias SCHWARZ / 59. Rico HÖLZL
10 Michael TATSCHL / 78. Musa Emin BUDAK
11 Patrick PIRS
16 Constantin SCHOBA
8 Martin FRIDUM / 71. Phillip MORGAN

Schiedsrichter: Illja PERKOSAN

Waldstadion Kainbach, 50 Zuseher

Abschließend möchte ich mich im Namen der Verantwortlichen des USV Kainbach-Hönigtal recht herzlich bei den USV-Fans für die Treue bedanken. Ich glaube, wir haben in der Unterliga-Mitte einige tolle Spiele gesehen. Die gezeigten Leistungen lassen für das Frühjahr hoffen.
Auch die KM II zeigte mitunter gute Leistungen und hätten sich vielleicht etwas mehr an Unterstützung verdient. Vielleicht ein kleiner „Ansporn“ für die Fans auch im Frühjahr Spiele der KM II zu besuchen und die „jungen Wilden“ zu unterstützen.

Das könnte dich auch interessieren...

Letztes Heimspiel | Fr. 18.45 Uhr

Nach dem Aus im Meisterschaftsrennen lief es zuletzt schlecht für unsere Mannen in gelb-blau. Jetzt heißt es nochmals die Kräfte bündeln für das letzte Heimspiel! Die Matchpatronanz haben dankenswerter Weise Bgm. Ing Matthias Hitl und BV Sepp Schuster übernommen. Wir freuen uns auf den Doppelpass!

Termine der kommenden Woche

In einer kurzen Arbeitswoche sind im angeschlossenen Wochenende weniger Spiele als normal. Am Dienstag ist Derbytime am Kunstrasen. Die U13 trifft auf Eggersdorf. Spielbeginn ist um 19 Uhr. Am Mittwoch trifft die U15 auswärts in Hausmannstätten auf die Altersgenossen. Hier wird es spannend, da in der U15 Liga momentan alles möglich ist. Am Freitag spielt