KIDS CUP ABGESAGT

Das war so nicht zu erwarten. Letztendlich waren es zwei Gründe, die unseren KIDS CUP sprichwörtlich abgedreht haben. Lest unten die Begründung. Für uns als Verein und mich als Obmann nicht nachvollziehbar und einfach nur schade….

Liebe Sportbegeisterte,

leider muss ich euch an dieser Stelle mitteilen, dass der Kids Cup im Raiffeisen Sportpark behördlich untersagt wurde und somit nicht stattfinden kann.

Nach intensiven Gesprächen mit dem Veranstaltungsreferat der Stadt Graz (Referatsleiter Ing. Köhler) wurden mir folgende Gründe mitgeteilt:

Die 25 Personen Regel bezieht sich nicht nur auf die Zuschauer sondern auch auf aktive Sportlerinnen, Funktionäre, Helfer, etc. Das bedeutet, dass de facto alle Personen einen zugewiesenen Sitzplatz benötigen und die Durchführung eines Turniers nicht möglich ist. Es können zwei Teams gegeneinander spielen, dann müsste die Halle gereinigt und desinfiziert werden und dann kann das nächste Spiel stattfinden. Derweil sollen alle anderen auf ihrem Platz sitzen… Leider ist das nicht realistisch….
Für Spitzensport besteht weiterhin die Ausnahmegenehmigung. Für den Breitensport, und damit unsere Kinder und auch Hobbysportler gilt die oben genannte Vorgehensweise.

Wäre dieser Ablehnungsgrund nicht vorhanden, kann die Veranstaltung ebenso nicht durchgeführt werden, da die Veranstaltungsmeldung erst 5 Tage (Dienstag, 11.01.) vor Veranstaltungsbeginn erfolgt ist (7 Tages-Frist). Da die COVID-Bestimmungen erst am Montag-Abend veröffentlicht wurden, war eine fristgerechte Meldung praktisch nicht möglich. Die dafür vorgesehene Übergangslösung ist mit 19.12. ausgelaufen und wurde seitens des Gesetzgebers nicht verlängert.

Es tut mir sehr leid, vor allem für die Kinder, Trainer und unser engagiertes Organisationsteam.

Solche Gesetze und ihre Durchführungen kann ich nicht nachvollziehen…

Sportliche Grüße,
Joe
Obmann
JSV Ries-Kainbach

 

 

Das könnte dich auch interessieren...

Neuer Vorstand beim USV

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Generalversammlung des USV wurden einige Änderungen im Vorstand unseres Erwachsenensportvereins vorgenommen. Wir bedanken und bei Dominik Neuhold, der einige Jahre als Schriftführer tätig war und bei Kassier Manfred Schöninger, der sein Amt am Montag-Abend niederlegte. Manfred begleitete den Sportverein seit seiner Geburtsstunde in vielen Ämtern und ohne ihn wäre das alles,